Was macht das Forum?

Wir haben das Deutsch-Moldauische Forum im März 2009 mit dem Ziel gegründet,

  • Mitgliederversammlung am 07.02.2017

    in Deutschland die Kenntnis und das Verständnis für die Republik Moldau in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur und umgekehrt in der Republik Moldau das Verständnis für Deutschland zu fördern.

  • Schließlich ist es erklärtes Ziel des Forums, in Deutschland eine koordinierte und gut organisierte Lobbyarbeit für die Republik Moldau zu realisieren und so eine öffentlich wirksame Plattform für die Weiterentwicklung der deutsch-moldauischen Beziehungen zu etablieren.
  • Wir möchten länderübergreifende Aktivitäten anstoßen und gemeinsam mit unserer Schwesterorganisation in der Republik Moldau, dem FGM, und unseren Partnern Projekte umsetzen.
  • Das Forum könnte auch für die zahlreichen Vereine und Organisationen als Dachverein fungieren, die sich mit der deutsch-moldauischen Zusammenarbeit in unterschiedlichen Bereichen beschäftigen.

In der Satzung heißt es:

Der Verein will das Verständnis für die Moldau in Deutschland ebenso wie das Verständnis für Deutschland in der Moldau fördern und damit einen Beitrag zu den deutsch-moldauischen Beziehungen leisten.